Presse

25.09.2022 | Mortimer-Reisemagazin

Savoir-vivre pur an Frankreichs Opalküste

Spontaner Kurzurlaub gefällig?

Wie wäre es mit der Opalküste, der französischen Küstenlinie, die ihre Gäste mit ihrem irisierenden Blau und einem mystischen Grün zu verzaubern weiß? Das stetig wechselnde Farbenspiel begeisterte schon Anfang des 20. Jahrhunderts den Maler Edouard Lévêque, so dass er diesen 120 Kilometer langen Landstrich - von Dunkerque bis zur Mündung der Somme - mit dem Titel „Côte d’Opale“ adelte. Das Beste: Die Opalküste, ist auch – ohne Flieger ­- gut mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen. Etwa fünf Stunden braucht es mit dem Zug ab Köln, bis die erste frische Seeluft inhaliert werden kann.
28.08.2022 | Westfälische Nachrichten

Sommerkino im historischen Ortskern

Toller Abend vor schöner Kulisse

Die umfangreichen Vorbereitungen haben sich gelohnt. Das Open-Air-Sommerkino kehrte zurück in den historischen Nottulner Ortskern. Rahmenprogramm inklusive. „Das hier ist wirklich ein toller Rahmen für das Sommerkino“, begeisterte sich Michael Woll. Und der technische Projektleiter des Veranstaltungsunternehmens Evented muss es wissen, kommt er mit der großen Kinoleinwand und dem dazugehörigen Equipment in ganz Deutschland herum. „Vor allem, dass hier neben dem Kino ein tolles Rahmenprogramm geboten wird, finde ich klasse“, lobte er. In der Tat fanden das auch die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die es am Freitag und Samstag zum Sommerkino in den historischen Nottulner Ortskern lockte. Von Iris Bergmann, Foto: Ulla Wolanewitz  

23.07.2022 | Westfälische Nachrichten

Freiluftkino mit Lady Gaga

„Kunst und Kultur“ organisiert Filmspaß mit vielen Partnern

Nottuln. An zwei Abenden im August wird die „Gute Stube“ zum Freiluftkino. Dazu wartet ein attraktives Rahmenprogramm.Ein lauschiger Spätsommerabend, kühle Getränke, leckere Häppchen und ein guter Kinofilm. Was braucht es mehr? Im günstigsten Fall eine passende Kulisse dazu. „Die haben wir zu bieten“, erklärt Ulla Wolanewitz, Vorsitzende von „Kunst & Kultur Nottuln“.
15.04.2022 | Westfälische Nachrichten

Queen feiert Auferstehung

„Kunst & Kultur“ lädt zum ersten Open-Air-Rockkonzert

Jetzt ist es amtlich. Jetzt geht es los. Der Vorverkauf für das 1. Große Open-Air-Rockkonzert startet an diesem Samstag (16. April). Zum Schachtelfest, dem 25-Jährigen von „Kunst & Kultur Nottuln“, hat sich der Vorstand vorgenommen, neues Terrain zu beschreiten. „Ein Rockkonzert unter freiem Himmel war schon lange unser Traum“, erklärt die Vorsitzende Ulla Wolanewitz. Dazu gehört im besten Fall eine idyllische Kulisse. Deshalb fiel die Wahl der Organisatoren rasch auf den Longinusturm. Wilhelm Wesseln und Mecky Bertels als Betreiber des „Café 18|97“ begeisterten sich auch sehr schnell für diese Idee.
15.01.2022 | Westfälische Nachrichten

Kultur und Kunst sind für die Seele

Für Dokumentation "Kein Brot ohne Spiele" spenden

Billerbeck. Der neueste Dokumentarfilm von Susanna Wüstneck steht kurz vor der Fertigstellung. Er trägt den bezeichnenden Titel „Kein Brot ohne Spiele“, der einen sicheren Hinweis darauf gibt, worum es sich handelt. Bereits in 2020 hat die Filmemacherin zusammen mit ihrem Partner Günther Leifeld-Strikkeling – beide selbst aktive Kreativschaffende – etwa 100 Stunden Filmmaterial zusammengetragen. In diesem 90-minütigen Dokumentarfilm schildern Künstlerinnen und Künstler wie sich ihre Arbeit in Pandemiezeiten gestaltet und wie es gelingt, zu überleben. Von Ulla Wolanewitz